Die Geschenkidee
 arrow 
   Home

 Home
 Beispiele
 Kundenmeinungen
 Infos/Preise
 Bestellung
 Gutschein
 Kontakt
 Sitemap
 AGB
 Partnerseiten

 



 


Erlebnis Hochzeit und die richtige Unterhaltung

Eine Hochzeit ist ein äußerst umfangreiches Unterfangen. Kein Wunder. Dort halten sich die Gäste nicht nur für kurze Zeit auf, sondern meist für einen ganzen Tag. Es muss also viel gemacht werden, um die Gäste bei Laune zu halten. Schließlich wollen die Gäste nicht gelangweilt werden und schon früh nach Hause fahren. Eine gut organisierte Hochzeit mit einem hohen Unterhaltungsfaktor schafft Vertrauen und Erinnerungen.

Man muss also dafür sorgen, dass die Gäste unterhalten werden, besonders die Kinder müssen eine Ecke haben, wo sie in Ruhe mit anderen Kindern spielen können. Man könnte aber auch einen Clown oder Magier einladen, er dann mit den Kindern spielt.

An die Kinder zu denken ist unheimlich wichtig, denn wenn diese gelangweilt sind, kann eine schlechte Stimmung entstehen. Kinder sollten genug Platz haben sich ausreichend zu bewegen. Ein steifes Programm ist daher ungeeignet. Es kann sich aber lohnen Rasenspiele, Quizspiele oder Basteleien den Kindern anzubieten. Die Hauptsache ist, dass sich die Kinder wohl fühlen.

Auf einer Hochzeit sollte man weiterhin keine Selfies machen. Sicherlich sind Smartphones sehr beliebt, jedoch können sie die Kommunikation unter den Gästen behindern. Besser ist es eine Kamera von einem Fotografen einzusetzen. In der Tat ist es nicht verkehrt einen professionellen Fotografen an der Seite zu haben, der die Fotos macht. Dieser kann sich dann um die Fotos kümmern, während sich die Gäste in Ruhe unterhalten können.

Sehr empfehlenswert ist die Unterhaltung am Tisch. Mit einem Tischzauberer gelingt dies bestimmt ganz gut. So zeigt der Zauberer in einem Close Up den Gästen, was er so alles kann. Sollte die Hochzeit um die 100 Gäste haben, so eignet sich ein Tischzauberer natürlich besonders gut.

Neben einem guten Zauberer braucht man bei einer größeren Hochzeit auch eine Live-Band, Comedians und Akrobaten. Auch Feuerkünstler sind erlaubt. Eine Hochzeit muss so geschaffen sein, dass sie eine ordentliche Portion Magie versprüht. Ein guter Magier sollte also in der Lage sein alle Teilnehmer ins Staunen zu versetzen. Dadurch erst kann eine hervorragende Stimmung geschaffen werden.

Nicht nur die Gäste werden nach einer besonderen Hochzeit ein großes Dankeschön aussprechen. Auch das Brautpaar sollte allen Gästen zumindest sich für den Besuch bedanken. Dazu kann man Dankeskarten zur Hochzeit bei Karten-Paradies bestellen.

--------------------------------

Mit einem Motorradhelm als Geschenk punkten

Geschenke sind gut für die Freundschaft. An Geschenken erkennt man gut, ob die schenkende Person einen kennt, schätzt und mag. Mit ein wenig Übung können auch die Menschen gute Schenker werden, die sich bisher nicht mit Ruhm bekleckert haben. Doch, wie geht man da am besten vor?

Zunächst sollten sich schlechte Schenke in Zuhören üben. Was unternimmt die Person gerne, die ein Geschenk erhalten soll? Ist sie gern mit dem Motorrad unterwegs? Dann sollten alle Komponenten rund um das Thema näher betrachtet werden.

Das richtige Geschenk per Ausschlussverfahren finden

Wenn jetzt noch nicht die zündende Idee gekommen ist, gibt es einen anderen Weg, um sich dem Ziel zu nähern. Dabei kann per Ausschlussverfahren vorgegangen werden. Ein Motorrad ist ein ziemlich großes Geschenk, das man üblicherweise nicht alleine schenkt. Was bleibt dann übrig?

Eine Ausrüstung mit Jacke, Hose und Schuhen kann nicht nur teuer für ein Geschenk werden, sondern auch kompliziert. Wie soll die schenkende Person die passenden Größen ermitteln? Das kann nur klappen, wenn die zu beschenkende Persönlichkeit gut bekannt ist. Somit bleibt der Helm übrig.

 

Den perfekten Helm finden

Auf der Suche nach dem perfekten Geschenk geht es nicht nur darum, einen Anbieter für Helme für die Motorradfahrt zu finden. Vielmehr muss der Helm gefunden werden, der optimal zu der Person passt, die diesen tragen soll. Nun stellen sich weitere Fragen. Wie kann die beste Größe herausgefunden werden? Welches Design passt optimal? Wird sich die beschenkte Person freuen?

Wenn sich ein Anbieter vor Ort oder in der Nähe findet, dann kann dort eine Anprobe stattfinden. Auf diese Weise wird die Größe der anderen Person nebenbei erfahren. Der Ausflug in das Geschäft kann als ein Event zwischendurch angekündigt werden. Es geht eben darum, „mal etwas anderes“ zu machen.

Die Größe kann aber auch einfach erfragt werden, indem die schenkende Person erklärt, dass sie auf der Suche nach einem Helm sei und welche Größe denn die andere Person habe. Das Design kann bei der Variante mit der Anprobe auch annähernd herausbekommen werden. Ein grobes Bild des Geschmackes präsentiert sich dort. Ansonsten hilft das Beobachten der Person und ihrer Vorlieben oder ein Blick auf die Motorradausrüstung, wenn vorhanden.

Auch ein gemeinsames Betrachten der Angebote im Internet kann eine tolle Basis für ein Gespräch über Größen und Designs ermöglichen. Wenn diese Komponenten berücksichtigt werden, wird sich die beschenkte Person sicherlich über den Helm freuen – und über die Aufmerksamkeit des sonst so schlechten Schenkers.

-------------------------

 

mehr Geschenkideen

     
powered by digital-genial